• 1

Unser Selbstverständnis


Dem Leitbild unseres Trägers, der Stiftung SLW Altötting entsprechend, verstehen wir uns als Sozial – Leistungsbereit – Weltoffen.
Aus unseren Wurzeln heraus wollen wir als Einrichtung des SLW leben und wirken. Zu diesen Wurzeln zählt seit der Übernahme der Trägerschaft durch das SLW im Jahr 1926 die christliche Basis, auf der unser Menschenbild steht, sowie die ganz unterschiedlichen Menschen, die das Walburgisheim über Jahre und Jahrzehnte geprägt haben.

Unser Auftrag

Aus diesen Wurzeln heraus wenden wir uns Kindern und Jugendlichen zu: ganz besonders solchen, deren Entwicklung bedroht, eingeschränkt oder gestört ist. Wir versuchen, ihnen einen Lebensraum zu geben, in dem sie ungestört und frei aufwachsen und sich entwickeln können.

Unsere Leistung

Dafür bieten wir Lebensräume, in denen Menschen Annahme, Gemeinschaft und qualifizierte Hilfe erfahren. Besonders kümmern wir uns um Kinder und Jugendliche mit hohem sozialen und emotionalen Förderbedarf in teilstationären oder stationären Formen der Kinder- und Jugendhilfe. Ihre Familien erhalten Beratung und Begleitung in Erziehungs- und Lebensfragen. Darüber hinaus stellen wir Betreuungsangebote für die Familien von Feucht zur Verfügung und nehmen Kinder vom Kleinkindalter bis in die Schulzeit hinein in die Kindertagesstätte auf.

Unser Grundsatz

In all dem folgen wir dem Grundsatz, dass das fachliche Handeln ein Ausdruck unserer Christlichkeit ist.
Wir gründen unsere pädagogischen, hauswirtschaftlichen und ergänzenden Dienste auf die geltenden fachlichen Standards. Dabei setzen wir unsere vorhandenen wirtschaftlichen Mittel verantwortungsbewusst ein.
Die Solidarität und Anwaltschaft für die bedürftigen und am Rande stehenden Menschen stellt den Ansatzpunkt unseres Handelns dar.
Wir begegnen den uns anvertrauten Menschen offen und vorurteilsfrei. Liebe, Sicherheit und Geborgenheit sind Grundfeste der menschlichen Beziehung.
In der Erziehung setzen wir bei den Stärken und Fähigkeiten der Kinder an und unterstützen sie in ihrem Reifungsprozess zu eigenständigen und selbstverantwortlichen Persönlichkeiten.
Auch nach Rückschlägen und Misserfolgen schöpfen wir immer wieder neuen Mut für die Verwirklichung unseres verantwortungsvollen Auftrags.

Unsere Betriebskultur

Wir verstehen uns als Dienstgemeinschaft. In einem verantwortungsvollen Miteinander versuchen wir, die uns gestellten Aufgaben zu erfüllen. Durch transparente Entscheidungswege, durch Delegation von Aufgabenfeldern sowie durch regelmäßige Fort- und Weiterbildung wird selbstverantwortliches Handeln auf allen Ebenen gefordert und gefördert. In der mitmenschlichen Beziehung achten wir einander vorurteilsfrei, auch über konfessionelle Grenzen hinweg und unterstützen uns gegenseitig. Der ehrliche und vertrauensvolle Umgang in der Dienstgemeinschaft soll sich positiv auf die uns anvertrauten Menschen auswirken, die unser wichtigster Auftrag sind.

Unsere Kooperationspartner

Ebenso legen wir großen Wert auf eine offene und gute Zusammenarbeit mit Behörden, mit Kommunen, mit Ausbildungsbetrieben, mit örtlichen Vereinen, mit Sponsoren und nicht zuletzt mit den Kirchengemeinden. Allen, die mit uns zusammenarbeiten, wollen wir ein fairer und verlässlicher Partner sein.

Kontakt

Walburgisheim Feucht
Walburgisweg 35
90537 Feucht

Tel 09128 91169 - 0
Fax 09128 91169 - 99
info(at)walburgisheim-feucht.de

Spendenkonten

Sparkasse Nürnberg
IBAN DE44 7605 0101 0011 5815 27
BIC
SSKNDE77XXX

Raiffeisenbank Altdorf-Feucht
IBAN DE26 7606 9440 0001 1824 63
BIC GENODEF1FEC

Arbeiten im Walburgisheim

Stellenangebote, Praktika und Infos zu unseren Arbeitsrichtlinien und Berufsbildern finden Sie auf unseren Karriereseiten.