Unsere EinrichtungenWeltKinderLachen







Die Stiftung Seraphisches Liebeswerk Altötting (SLW) besteht seit 1889.
Sie betreibt an sieben Standorten
in Bayern Einrichtungen der Kinder-
und Jugendhilfe, Kindertagesstätten, sowie vier private, staatlich anerkannte Grund-, Haupt- und Mittelschulen, davon zwei Förderzentren für emotionale und soziale Entwicklung. [mehr…]

 

Anmeldung
Ambulante
Hilfen


Link: Sozialpädagogische Leitidee
Link: Unser besonderes Profil

Link: Interkulturelle Kompetenz
Link: Ansprechpartner



Ambulante Hilfen zur Erziehung

Schritt für Schritt viel bewegen

Ambulante Hilfen ergänzen das Angebot des Walburgisheims in idealer Form. In stationären und ambulanten Betreuungsangeboten aber auch in Kita- und Tagesgruppen betreuen wir bereits Kinder und Jugendliche und ihre Familien im Auftrag der Kinder- und Jugendhilfe.




Begleiteter Umgang
Der durch eine sozialpädagogische Fachkraft begleitete Umgang ist eine zeitlich befristete Jugendhilfeleistung zur Unterstützung und Förderung des Kontaktes zwischen dem umgangsberechtigten Kind und wichtigen Bezugspersonen, mit dem Ziel der Normalisierung und Stabilisierung des Kontaktes auf Basis der Sensibilisierung für die Bedeutsamkeit von Bindung und Beziehung.





Sozialpädagogische Familienhilfe
Eltern werden aktiv und intensiv in der Wahrnehmung ihrer Erziehungs-, Versorgungs- und Bildungsaufgaben unterstützt. Dabei hat der Erziehungsauftrag der Eltern Vorrang und die „Sozialpädagogische Familienhilfe“ sieht sich als familienganzheitlicher Ansatz, welcher unterstützenden und ergänzenden Charakter hat. Die Familienmitglieder sollen eigene Kräfte und Stärken mobilisieren und damit einen Prozess der Selbsthilfe einleiten, um somit möglichst autonom und ohne Hilfestellung innerhalb der gesellschaftlichen Rahmenbedingungen entwicklungsfähig zu sein.





Erziehungsbeistandschaft
Der Auftrag der Erziehungsbeistandschaft besteht in der Klärung und Bearbeitung konflikthafter Lebenssituationen von Kindern und Jugendlichen sowie in der Unterstützung und Stärkung der Erziehungsfähigkeit der Familien. Die Beratung zielt auf eine langfristige, lebensweltorientierte Problemlösung und hat aufsuchenden Charakter. Die Ziele und Inhalte, der Betreuungsverlauf und die Dauer der Erziehungsbeistandschaft richten sich individuell nach den Problemstellungen der Kinder bzw. Jugendlichen und der Familien.





Betreutes Wohnen
Im Betreuten Wohnen soll den speziellen Bedürfnissen von Jugendlichen durch gezielte Betreuungsangebote der Start in die Selbstständigkeit ermöglicht werden. Jugendliche ab dem 16. Lebensjahr, die nicht mehr in ihre Familie zurückkehren können, werden in verschiedenen Betreuungsformen (Betreutes Wohnen in Trägerwohnungen oder im Einzelbetreuten Wohnen) intensiv auf ein selbstständiges Leben vorbereitet. Die jungen Menschen erhalten gezielte Unterstützung in ihrer allgemeinen Lebensführung und in Fragen der Ausbildung.







Walburgisheim Feucht
Walburgisweg 35
90537 Feucht

Tel 09128 / 9 11 69 - 0
Fax 09128 / 9 11 69 - 99
info@walburgisheim-feucht.de




» Die MAV stellt sich vor (PDF)



Unsere Projekte in 2017
Erneuerung der Gruppenküchen und Dachsanierung

Auch in 2017 hoffen wir auf Unterstützung für unsere Projekte!
» Mehr erfahren


Freunde des Walburgisheims


Spendenkonten
Walburgisheim:


Sparkasse Nürnberg
IBAN
DE44 7605 0101 0011 5815 27
BIC
SSKNDE77XXX

Raiffeisenbank Altdorf-Feucht
IBAN
DE26 7606 9440 0001 1824 63
BIC GENODEF1FEC


Boost
Über boost online einkaufen und das Walburgisheim unterstützen.




Das Walburgisheim Feucht
ist bei Schulengel registriert. »weiterlesen