Unsere EinrichtungenWeltKinderLachen







Die Stiftung Seraphisches Liebeswerk Altötting (SLW) besteht seit 1889.
Sie betreibt an sieben Standorten
in Bayern Einrichtungen der Kinder-
und Jugendhilfe, Kindertagesstätten, sowie fünf private, staatlich anerkannte Grund-, Haupt- und Mittelschulen, davon zwei Förderzentren für emotionale und soziale Entwicklung. [mehr…]

 

Anmeldung
Herzlich willkommen...

...auf den Seiten des Walburgisheims Feucht. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Einrichtung und informieren Sie hier über unsere Betreuungsangebote. Das Walburgisheim Feucht ist seit 1926 in Trägerschaft des Seraphischen Liebeswerks Altötting, Wir sind eine moderne Einrichtung der stationären Kinder- und Jugendhilfe mit sozial- und heilpädagogischem Standard und bieten Kindertagesbetreuung im Marktgemeindegebiet Feucht an.
Wir bieten ca. 40 stationäre Plätze für Mädchen und Jungen von 4 bis 18 Jahren mit emotional-sozialem Förderbedarf. Innerhalb des Krisenverbundes Mittelfranken stellen wir nach unseren Möglichkeiten auch Plätze zur Inobhutnahme zur Verfügung. Im Bereich der Tagesbetreuung haben wir Platz für Kinder von 0,5 bis 14 Jahren in der Kinderkrippe, im Kindergarten und im Hort.
Wenn Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen natürlich auch gerne persönlich zur Verfügung. Ihre direkten Ansprechpartner und deren Kontaktdaten finden Sie unter dem Menüpunkt „Kontakt – Ansprechpartner“



» Archiv


01.03.2017  
   

Jahresempfang
Ein Dorf für Kinder mit toller Atmosphäre

Am Namenstag der Hl. Walburga lädt das Walburgisheim traditionell zu seinem Jahresempfang. Auch heuer wurden wieder Mitarbeiterinnen für ihre langjährige Treue zur Einrichtung geehrt. Dem Dank aus dem Haus und der Stiftung SLW schlossen sich auch Landrat Armin Kroder und 2. Bürgermeisterin Katharina von Kleinsorgen an, die die gute Arbeit des Walburgisheims lobten.

» Artikel lesen
© Der Bote für Nürnberg-Land  (27.02.2017)

Sybille Scheer (4.v.l.) sowie Angelika Barnier (6.v.l.) wurden für je 25 Dienstjahre ausgezeichnet. Foto:SLW

10.02.2017  
   

Einrichtung besucht
Lob der Grünen für das Walburgisheim

Auf Einladung des Einrichtungsleiters Norbert Clausen besuchten die Feuchter Grünen das Walburgisheim. Sie wollten sich über die Angebote der Einrichtung und die Entwicklungsmöglichkeiten für die Zukunft informieren.

» Artikel lesen
© Der Bote für Nürnberg-Land  (10.02.2017)

Einrichtungsleiter Norbert Clausen im Gespräch mit den Grünen. Foto:Der Bote

09.02.2017  
   

Mitmach-Elternabend
Kindergarten-Eltern in Aktion

Einen ganz besonderen Abend erlebten die Eltern kürzlich im Kindergarten Walburgisheim Feucht. Unter dem Motto „Freispiel - Was lernen Kinder im Kindergarten und Wie lernen sie?“ erprobten die Mamas und Papas ihre spielerischen Fähigkeiten. Das pädagogische Team hatte für diesen Workshop ein kreatives Konzept entwickelt, um den Eltern den ganzheitlichen Ansatz des freien Spiels näher zu bringen.

» weiterlesen

Die Arbeitsgruppe „Atelier“ gestaltete den Schriftzug „Walburgisheim“ mit Naturmaterialien. Foto:WHF

06.12.2016  
   

Blockheizkraftwerk eingeweiht
Walburgisheim-Jahresprojekt sorgt für Wärme und Strom

Die Erneuerung der Heizung und der Einbau eines Blockheizkraftwerks (BHKW) war für das Walburgisheim ein wirklich großes Projekt. "Nun haben wir es geschafft", konnte Gesamtleiter Norbert Clausen bei der offiziellen Inbetriebnahme und Einweihung der Anlage vermelden. Zukünftig wird die Einrichtung nun umweltschonend geheizt, ein Teil des Strombedarfs sogar selbst erzeugt.

» Artikel lesen
© Der Bote für Nürnberg-Land  (03.12.2016)


» zu den Bildern

SLW-Präses P. Heinrich Grumann segnete die neue Heizanlage und bedankte sich bei den Unterstützern des Jahresprojekts. Foto:WHF

05.12.2016  
   

Weihnachtspäckchen-Aktion der Hypo-Vereinsbank
Kinderwünsche werden erfüllt

Mehr als 30 Karten mit Wünschen von Feuchter Kinder hängen am Weihnachtsbaum in der Hypo-Vereinsbank-Filiale Feucht. Mit der Weihnachtspäckchen-Aktion will die Bank den Kindern und Jugendlichen im Walburgisheim Feucht eine Freude bereiten.

» Artikel lesen
© Der Bote für Nürnberg-Land  (02.12.2016)

Am Weihnachtsbaum hängen die Wünsche der Kinder. Foto:privat

14.11.2016  
   

Jahresprojekt 2016
Raiffeisenbank Altdorf-Feucht eG läutet den Spendenendspurt ein

Noch im Laufe dieses Jahres soll das neue Blockheizkraftwerk des Walburgisheim Feucht an das Netz angeschlossen werden. Nachdem das Spendenbarometer bereits einen hohen Stand erreicht hat, erfüllt die Raiffeisenbank ihre Zusage und überreicht eine Spende in Höhe von 6.000 €.

» weiterlesen

v.l: Florian Klein (Leiter der Geschäftsstelle Feucht, Norbert Clausen (Leiter Walburgisheim Feucht) und Manfred Göhring (Vorstandsvorsitzender)bei der Übergabe des Spendenschecks im Walburgisheim. Foto: Raiba Altdorf-Feucht





Walburgisheim Feucht
Walburgisweg 35
90537 Feucht

Tel 09128 / 9 11 69 - 0
Fax 09128 / 9 11 69 - 99
info@walburgisheim-feucht.de



Unsere Projekte in 2017
Erneuerung der Gruppenküchen und Dachsanierung

Auch in 2017 hoffen wir auf Unterstützung für unsere Projekte!

» Mehr erfahren





Freunde des Walburgisheims


Spendenkonten
Walburgisheim:


Sparkasse Nürnberg
IBAN
DE44 7605 0101 0011 5815 27
BIC
SSKNDE77XXX

Raiffeisenbank Altdorf-Feucht
IBAN
DE26 7606 9440 0001 1824 63
BIC GENODEF1FEC




Termine

Weihnachtsbasar der Kindertagesstätte

So, 20. November 2016
von 14.00 - 17.00 Uhr

Es erwartet Sie stimmungsvolle Adventsdekoration, Bastel- und Näharbeiten, ein Schatten- und Puppentheater und vieles mehr.






Boost
Über boost online einkaufen und das Walburgisheim unterstützen.




Das Walburgisheim Feucht
ist bei Schulengel registriert. »weiterlesen